Dres. med. Hans-Jörg Köhler  & Dirk Straub

Akupunktur
· · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Bei Erwachsenen ist die Akupunktur zur Behandlung von schmerzhaften Krankheiten weitgehend bekannt. Aber auch in der Kinderheilkunde findet die Akupunktur inzwischen eine immer größer werdende Anwendung. Sie wird bei den Kindern um die nadelfreien Methoden TENS sowie Softlaser ergänzt.

Typische Anwendungsbereiche für die Akupunktur im Kindes- und Jugendalter sind:

- Kopfschmerzen und Migräne
- HWS-Syndrom (Akuter Schiefhals, Schleudertrauma)
- Schmerzen im Wirbelsäulen und Schulterbereich
- Allergien (Asthma Bronchiale, Neurodermitis, Heuschnupfen)
- Chronische Entzündungen
- Funktionsstörung in der kindlichen Entwicklung (z.B. Einnässen)
- Cerebrale Bewegungsstörung

Für Erwachsene bieten wir die Akupunktur bei folgenden Krankheibildern an:

- Kopfschmerzen, Migräne
- Begleitend zu anderen Therapiemaßnahmen bei Übergewicht
und Suchtentwöhnung (Nikotin)
- Chronische Schmerzerkrankung der Wirbelsäule

Idealerweise wird die Akupunktur zur Verbesserung der Ergebnisse mit Therapieformen der chineschen und westlichen Naturheilkunde ergänzt. Bei Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung ist die Übernahme der Kosten einer Therapie zur Zeit recht unterschiedlich geregelt. Wir bitten uns im jeweiligen Einzelfall direkt anszusprechen. Privatversicherte bekommen in der Regel die Kosten von ihrer Versicherung erstattet.